OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Täglicher Stau an der Grenze unerträglich Region Sønderjylland-Schleswig fordert Lösungen


29.07.2022


(Region Sønderjylland – Schleswig). Die Region Sønderjylland-Schleswig hat sich mit einem Schreiben an den dänischen Justizminister Mattias Tesfaye gewandt, um auf die starke Belastung der Einwohner, Grenzpendler und Geschäftsreisenden aufmerksam zu machen, die durch die täglichen langen Verkehrsstaus an den Grenzübergängen auftreten.

Walter Behrens, Vorsitzender der Region, sieht die dänische Seite in der Pflicht, den grenzüberschreitenden Verkehr vernünftig abzuwickeln. „Die erforderlichen Ressourcen und ausreichend Personal sind bereitzustellen, wenn man kontrollieren will“, so der Politiker.

Die Region Sønderjylland-Schleswig ist seit Beginn der Pandemie bereits mehrfach an die Regierung herangetreten, um einen normalen Grenzverkehr zu ermöglichen.

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | region@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr