OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Dänemark als Hochrisikogebiet eingestuft - neue Reiseregeln


18.12.2021


Das RKI stuft Dänemark ab Sonntag den 19.12.2021, 00:00 Uhr als Hochrisikogebiet ein. Dies führt zu folgenden neuen Reiseregelungen bei der Einreise nach Deutschland.

Grundsätzlich gilt: Wer sich zu einem beliebigen Zeitpunkt in den letzten zehn Tagen vor Einreise nach Deutschland in einem als Hochrisikogebiet eingestuften Gebiet aufgehalten hat, muss vor Einreise eine Einreiseanmeldung vornehmen und sich in 10-tägige Quarantäne begeben. Die 10-tägige Quarantäne kann jedoch durch Übermittlung eines Impf- oder Genesenennachweis vorzeitig beendet werden bzw. umgangen werden. Die Quarantäne endet mit dem Zeitpunkt der Übermittlung. Wenn kein Impf- oder Genesenennachweis vorhanden ist, kann die Quarantäne frühestens fünf Tage nach Einreise durch Übermittlung eines Testnachweises beendet werden. Die Nachweise können über das Uploadportal der Digitalen Einreiseanmeldung (www.einreiseanmeldung.de) übermittelt werden. Hierzu kann der individuelle Link auf der Anmeldebestätigung (PDF-Dokument) genutzt werden. Für Kinder unter 12 Jahren endet die Quarantäne automatisch fünf Tage nach der Einreise.

Von den oben beschriebenen Regeln gibt es u.a. folgende Ausnahmen:

Grenzpendler:
Grenzpendler, die sich zwingend notwendig zum Zwecke ihrer Berufsausübung, ihres Studiums oder ihrer Ausbildung an ihren Arbeitsort oder ihre Ausbildungsstätte nach Dänemark oder Deutschland begeben und regelmäßig, mindestens einmal wöchentlich, an ihren Wohnsitz zurückkehren, sind von der Quarantänepflicht und Pflicht zur Einreiseanmeldung ausgenommen. Sie müssen bei der Einreise nach Deutschland einen Impfnachweis, Genesenennachweis oder einen negativen Testnachweis vorlegen können. Der Testnachweis muss zweimal pro Woche erneuert werden (PCR-Test 72 Std. gültig, Antigen-Schnelltest 48 Std. gültig).

Kleiner Grenzverkehr:
Personen, die sich im Rahmen des kleinen Grenzverkehrs weniger als 24 Stunden in einem Hochrisikogebiet aufgehalten haben oder aus einem Hochrisikogebiet für bis zu 24 Stunden nach Deutschland einreisen, sind von der Quarantänepflicht und Pflicht zur Einreiseanmeldung ausgenommen. Sie müssen bei der Einreise nach Deutschland einen Impfnachweis, Genesenennachweis oder einen negativen Testnachweis vorlegen können (PCR-Test 72 Std. gültig, Antigen-Schnelltest 48 Std. gültig).

Familienbesuche:
Personen, die aufgrund des Besuchs von Verwandten ersten Grades, des nicht dem gleichen Hausstand angehörigen Ehegatten oder Lebensgefährten oder eines geteilten Sorgerechts oder eines Umgangsrechts aus einem Hochrisikogebiet einreisen, und sich für weniger als 72 Stunden in Deutschland aufhalten oder in einem Hochrisikogebiet aufgehalten haben, sind von der Quarantänepflicht und Pflicht zur Einreiseanmeldung ausgenommen. Sie müssen bei der Einreise nach Deutschland einen Impfnachweis, Genesenennachweis oder einen negativen Testnachweis vorlegen können (PCR-Test 72 Std. gültig, Antigen-Schnelltest 48 Std. gültig).

Wir werden unsere Seiten zu „Reisebeschränkungen aufgrund von COVID-19“, „Quarantänebestimmungen für Ein- und Rückreisende“ und „Einreiseanmeldung“ schnellst möglich anpassen.


Quelle:

Fragen und Antworten zur digitalen Einreiseanmeldung, Nachweispflicht und Einreisequarantäne:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/infos-reisende/faq-tests-einreisende.html

Coronavirus-Einreiseverordnung (28.09.2021):
https://www.bundesanzeiger.de/pub/publication/UyNX8RTxqfk5Ynq8avy/
content/UyNX8RTxqfk5Ynq8avy/BAnz%20AT%2029.09.2021%20V1.pdf?inline

Erste Verordnung zur Änderung der Coronavirus Einreiseverordnung (8. November 2021):
https://www.bundesanzeiger.de/pub/publication/dGFWFTZTwbpIijvE03y/
content/dGFWFTZTwbpIijvE03y/BAnz%20AT%2008.11.2021%20V1.pdf?inline

Region Sønderjylland-Schleswig

Information zu der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit finden Sie auf www.region.de

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | infocenter@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr